Presse


Überregionales Treffen und Informationsveranstaltung zum Thema unerfüllter Kinderwunsch in Hannover

Am Samstag, den 20.09.2008 findet im Hotel Novotel Hannover (Podbielskistrasse 21/23, 30163 Hannover) erstmals eine bundesweite und ganztägige Informationsveranstaltung für Paare mit unerfülltem Kinderwunsch statt. Dort haben ungewollt kinderlose Paare die Möglichkeit, sich im Rahmen von laiengerechten wissenschaftlichen Vorträgen deutschlandweit angesehener Experten, in Workshops und im direkten persönlichen Gespräch über alle Aspekte der ungewollten Kinderlosigkeit zu informieren.

Selbsthilfegruppen und Beratungsstellen bieten Hilfe an

Seit dem 01.01.2004 werden von den gesetzlichen Krankenkassen nur noch die Kosten für 3 Behandlungen mit einer künstlichen Befruchtung zu 50% übernommen, wenn das Paar verheiratet ist und bestimmte Altersgrenzen nicht über- oder unterschreitet. Bis zu 10.000 Kinder könnten pro Jahr mehr zur Welt kommen, wenn die Eigenbeteiligung vermindert würde oder ganz entfiele.

Überregional tätige Beratungs- und Selbsthilfegruppen werden ihre Tätigkeit vorstellen und den Besuchern ihre Hilfe anbieten. Das “Beratungsnetzwerk der psychosozialen BeraterInnen bei unerfülltem Kinderwunsch” sowie die beiden überregionalen Selbsthilfevereinigungen “Wunschkind e. V.” und “Aktion Kinderwunsch” bieten im Rahmen der Veranstaltung betroffenen Paaren ihre Unterstützung an und stellen Aktionen vor, in denen es um die Kostenübernahme der Kinderwunschbehandlungen geht. Ein Workshop zum Versicherungsrecht durch einen spezialisierten Rechtsanwalt rundet dieses Angebot ab.

10 Jahre Wunschkinder.net

Organisiert wird die Veranstaltung vom größten deutschsprachigen Internetportal zum Thema unerfüllter Kinderwunsch: www.wunschkinder.net, das sich über die Jahre als wesentliche Infomationsquelle für kinderlose Paare etabliert hat und nun seinen Besuchern und anderen betroffenen Paaren die Möglichkeit zum direkten Austausch geben möchten.

Aktuell verzeichnet das Portal 800.000 Besuche und 5 Millionen Seitenaufrufe pro Monat. Neben vielen aktuellen News und ausführlichen Informationen zum Thema Kinderlosigkeit ist das Herzstück dieser Seite das Forum, in dem sich kinderlose Paare austauschen können und Antworten auf medizinische Fragen erhalten. Mehr als 60.000 registrierte Besucher sorgen für einen regen Gedankenaustausch.

Pressegespräch und Interviews

Das ausführliche Programm der Veranstaltung und die Liste der Referenten mit ihren Themen ist auf der Homepage der Veranstaltung unter www.kinder-wunsch.de zu finden.

In der Mittagspause zwischen 13:00 und 14:00 Uhr findet ein Pressegespräch statt, bei dem Veranstalter, Selbsthilfegruppen und ein Teil der Referenten anwesend sein werden.

Einzelinterviews mit betroffenen Kinderwunsch-Paaren sind ebenfalls möglich, jedoch nur nach Voranmeldung. Referenten, Veranstalter und Vertreter der Selbsthilfegruppen stehen ebenfalls für Einzelinterviews zur Verfügung. Auch hier bitten wir um Voranmeldung entweder per Email unter jubilaeum@wunschkinder.de oder telefonisch unter 0171-4275042.